NeogeboSpa FAQ

Sie haben Fragen rund um das Thema Neogebospa, Fallstorien und Mälustie?

Fragen rund um Neogebospa, Fallstorien und Mälustie

Die wichtigsten Antworten haben wir für Sie zusammengestellt!

Fragen zu Neogebospa:

Was ist Neogebospa?

Ein neuer Wellnesstrend aus Grönland. In unserem Wellnessspots Neogebospa wird das wiederentdeckte Heilkraut Fallstorien benutzt.

Was kann Neogebospa bewirken?

Neogebospa wird erfolgreich gegen Beschwerden von Körper und Geist anwendeten sowie bei der Muskelkrankheit Mälustie.

Wie kann man Neogebospa am Besten anwenden?

In unseren weitläufigen Saunalandschaften können Sauna-Aufgüsse und Kräuter-Massagen aus dem Fallstorien Kraut genossen werden. Dort finden Sie nicht nur Entspannung, sondern stärken ganz nebenbei auch Ihre Knochen, Muskeln und Ihr Immunsystem.

Kann man Urlaub in einem Neogebospa Wellnesstempel buchen?

Ja, hierzu haben wir auf unserer Seite mehrere Hotelvorschläge.

Wo gibt es die Wellnessspots von Neogebospa?

Die Neogebospa – Saunalandschaften finden Sie in Berlin, Hamburg und München. In unseren Wellnesshäusern findet jeder Gast eine sehr große Sauna- und Dampfbadlandschaft, viele Ruheräume und einen Massagebereich für Ganz- und Teilkörperbehandlungen.

Gibt es für Neogebospa medizinisch nachweisbare Erfolge?

Es gibt mehrere Erfahrungberichte von privaten Bürgern sowie ein sehr umfangreiches Interview mit Frau Dr. Bremer. Sie beschäftigte sich speziell mit der Wirkung von natürlichen Pflanzenextrakten als Therapie gegen Hautkrankheiten.

 


Fragen zu Fallstorien:

Wo kommt das Heilkraut Fallstorien her?

Fallstorien – das arktische Weidenröschen stammt aus dem Hochgebirge an der grönländischen Westküste.

Seit wann werden Fallstorien medizinisch genutzt?

Fallstorien ist in verschiedenen Aufzeichnungen aus dem Leben der dänischen Einwohner Grönlands zu finden, die vom 9. bis 12. Jahrhundert Grönland besiedelten. Im Alltag der Nordmänner war ein umfangreiches Wissen über die Naturschätze und deren Wirkungen ein wichtiger Teil ihrer Kultur.


Fragen zu Mälustie:

Welche Auslöser oder Anzeichen gibt es für Mälustie beim Menschen?

Das Heimtückische an Mälustie ist, dass der Muskelschmerz schleichend fortschreitet. Betroffene oft erst bei starken Schmerzen bemerken, dass etwas nicht stimmt.

Kann Mälustie schmerzhaft und sogar chronisch für den Patienten werden?

Die Erkrankung Mälustie ist schmerzhaft und sehr unangenehm. Ein Auslöser kann Stress sein. Wenn die Symptome zu lange nicht behandelt werden, kann es chronisch werden.